Januar 2019: Diskurs Ebertplatz

Der Ebertplatz, wie wir ihn heute kennen, ist im Vergleich nicht sehr alt in der an Plätzen reichen Stadt Köln. Er ist sicher aber einer derjenigen Plätze, der besonders oft umgebaut wurde – trotzdem oder gerade deshalb können sich viele nicht mit ihm anfreunden. Woran liegt das? Und was sind die Herausforderungen und was sind die Potenziale?

Aysin Ipekci und Thomas Knüvener kuratieren 2019 und 2020 den Diskurs Ebertplatz. Der Auftakt mit Nadine Müseler, Stadt Köln und Prof. Tim Rieniets findet am 17.1.2019 im Rahmen der Passagen 2019 statt. (Grafik © studio polylog)

Planet Ebertplatz